Portweinbutter

Zutaten:

1l Portwein

5 Schalotten

500g Butter

1 EL Honig

1 Tl Piment

1 EL Tomami Umami

Blätter von 10 Stielen Thymian

5 Knoblauchzehen

Salz

1 EL Balsamico

Schalotten fein würfeln und in etwas Butter scharf anbraten, mit dem Honig karamelliesieren. Nach und nach mit dem Portwein ablöschen und großzügig Salz hinzugeben. Thymian fein hacken und mit dem Piment unterrühren. Jetzt den Balsamico hinzugeben und reduzieren, bis eine cremige Reduktion entstanden ist.

Tomami Umami unter die Reduktion rühren und abkühlen lassen, Knoblauch pressen und beides unter die zimmerwarme Butter untermengen. In kleine Gläser füllen und kühl stellen.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s